Kopfkissen

Unsere Kopfkissen sind ca. 9 cm bis 12 cm hoch und üblicherweise nicht länger als 40 cm. Letzteres, damit nur der Kopf – und nicht auch noch die Schulter aufliegt. Es stehen verschiedene Bezugsvarianten für die Kissen zur Auswahl: Rippenjersey ist weich und elastisch. Perkal ist sehr fein und glatt, zum Großteil untersteppt. 

Tipp: Schurwollfüllungen sollten Sie ab und an aufzupfen, so wird das Volumen des Kissens erneuert. Schurwollkügelchen können hingegen im Bezug aufgeschüttelt werden. Baumwolle und besonders Kapok, ist im Gegensatz zur Schafschurwolle kurzfaserig, wodurch ein Auflockern ohne Faserstaub schwierig wird.

Da Baumwolle und Kapok keine Allergene enthalten, sind diese Fasern besonders für Allergiker geeignet. Genau an diese Menschen haben wir gedacht, als wir für unsere Baumwoll- und Kapokkopfkissen die Innenhülle erfunden haben. Die Füllung wird zusätzlich in Baumwolltrikot eingenäht, mit dem Vorteil, dass diese geschlossen aus dem Kissenbezug genommen werden kann. Der Kisseninhalt kann optimal durch Schütteln, Klopfen oder Zupfen wieder in Form gebracht werden.

Wussten Sie schon? Der Kopf eines ausgewachsenen Menschen wiegt ca. 4-5 kg. Dieses Gewicht muss natürlich vernünftig gelagert sein, um die Wirbelsäule im Schlaf zu entlasten. Wer in der Nacht beim Kopfkissen „spart“, braucht sich über Nackenschmerzen am nächsten Morgen nicht zu wundern.

Hotline: 07362-828384​

Kaiserstraße 6 - Badenweiler

info@naturbettwaren.com

Scroll to Top